DANKE - DANKE - DANKE !!!!

Hallo an alle Freunde des Juniorenfußballs,

 

der 5. U11 SCHARR NATIONS CUP ist Geschichte. Die Kräfte kehren so langsam zurück und es ist an der Zeit ein kleines Resümee zu ziehen. Der Vaihinger Schwarzbach war für das vergangene Wochenende wieder einmal der Mittelpunkt des U11 Fußballs und wir möchten vorweg sagen: WIR SIND MÄCHTIG STOLZ AUF EUCH ALLE!!!!

 

Es ist daher angebracht ein paar Worte des Dankes an euch zu richten:

 

Der Erfolg einer Veranstaltung wie dieser ist, wie der des Fußballsports selbst, nur mit einer tollen Mannschaftsleistung möglich. Deshalb VIELEN DANK an euch ALLE!!!

 

Wir möchten uns aber speziell bei ein paar ganz besonderen Personen bedanken (bitte die Reihenfolge nicht als Wertung missinterpretierten)

 

DANKE an unser Gastroteam. Es ist auch für einen ganz erfahrenen Mitstreiter wie unseren Otto nicht alltäglich eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu managen. Es hat aber alles wunderbar funktioniert auch dank der tollen Helferplanung von Steffi und Jupp - unserer Meinung nach hatten wir noch nie einen solch reibungslosen Ablauf in der Gastrozone!

 

DANKE an unsere Turnierleitung. Eine Wahnsinnsleistung, wie es Jens und sein Team an diesen beiden Tagen voller wetterbedingter Unterbrechungen geschafft hat den Spielplan durchzuziehen und dann am Sonntagnachmittag pünktlich zu beenden - immer die richtigen Entscheidungen zu treffen in Bezug auf die Sicherheit der Sportler und die Flugdaten der Teams - internationale Topleistung!!! In diesem Zusammenhang möchte ich auch Peter danken, der unseren Spielplan mit so vielen Spielen programmiert hat und hier viel Verstand und Knowhow eingebracht hat.

 

DANKE an unsere Mitstreiter in der Gesamtorganisation: ohne eure zeitaufwändige Mitarbeit bzgl. Sponsorensuche (Oli, Sven & Achim) und die Gästeunterbringung (Ernesto & Uli) wäre eine solche Veranstaltung undenkbar. Ganz dickes Kompliment an Ernesto, der diese Veranstaltung organisatorisch in Bezug auf Planung der Unterkünfte und Kommunikation  mit den Teams / Infoaustausch auf ein noch höheres Niveau gehoben hat. Es galt ca. 200 Kinder bei Gastfamilien unterzubringen; und wir hatten hier sogar noch kleine Puffer!

 

DANKE an unser Technik Team - wir hatten an diesem Wochenende nicht nur eine flächendeckende Wasserversorgung von „ganz Oben“ sondern dank Dirks Installationen das Wasser auch überall da, wo es benötigt wurde. Um auch die Musiker auf der Bühne, das VIP-Zelt, die Fritteusen und alles andere mit ausreichend Spannung zu versorgen hat unser Sven keine Mühen gescheut - auch hier waren wir sehr professionell aufgestellt. DANKE an Nick für die Kommunikationstechnik - ein weiterer Punkt wo man den Fortschritt dieser Veranstaltung deutlich sehen konnte.

 

DANKE an Brigitte (mit Samstagsverpflegungsteam) und das SCHARR Team rund um Julia Steimle und Herrn Zabun, die unsere Gäste mit ca. 1000 Mahlzeiten verpflegt haben und dabei trotz viel Trubel in der Mannschaftskantine stets unsere Gastfreundschaft repräsentiert haben. Es gab nur positives Feedback bzgl. der Verpflegung - und diese hat bei einem langen Turnierwochenende für die Teams einen wirklich hohen Stellenwert.

 

DANKE auch speziell an unsere Mädels Biggi und Marion, die uns, nicht nur an der Tombola und als „Special Forces“ am Turnierwochenende und den Wochen davor, sondern über das gesamte Jahr unterstützen und auch ihre Ideen und Kritik mit in diese Veranstaltung einfließen lassen. 

 

VIELEN DANK an die Helfer im Info Zelt (Micha & Yosi), unseren „Babba“ fürs erneute Platzstreuen am frühen Sonntagmorgen und an unser “Hüttenteam“ (Petra, Nihal, Janine).

 

DANKE auch an die unzähligen Gastfamilien, die den internationalen Gästen für ein Wochenende ein zuhause und einen Einblick in unsere Kultur geben.

 

Speziell hervorzuheben ist die ganz tolle Kooperation mit der SVV AH!!! Gemeinsam stemmen wir Jahr für Jahr diese beiden Großveranstaltungen im Frühsommer mit immer steigendem Erfolg - DANKE für eure Hilfe über das ganze Wochenende.

 

Last but not least möchte ich mich bei unseren Sponsoren bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu realisieren wäre. Spezieller Dank geht an Rainer Scharr, der als Hauptsponsor, zusammen mit seiner Frau Karin, nicht nur finanzielle Mittel sondern sehr viel Herzblut und tatkräftige Unterstützung mit einbringt. DANKE!!!

 

Es gab über das komplette Wochenende viele weitere, von mir hier leider nicht persönlich genannten Helfer, die den U11 SCHARR NATIONS CUP so besonders machen.

 

Mit dem Plan, das Jubiläumsturnier noch größer und noch internationaler zu machen, dabei aber unser spezielles Flair und das hohe Level der Organisation zu halten, hatten wir uns große Ziele gesetzt - und: WIR haben es geschafft: die zahlreichen fixen Zusagen für 2017, sowie die Aussagen vieler Gäste bestätigen, dass der Jubiläums-Cup perfekt und sogar noch besser war als die Turniere zuvor.

 

Wir waren an diesem Jubiläumswochenende, dank eurer Unterstützung wieder ein sehr guter Gastgeber für die Jugend Europas. Wir hoffen ihr hattet ein schönes Wochenende.

 

 

Johannes  &  Aurel

 

DANKEschreiben SNC 2016_A3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.4 KB

Hauptsponsor:

Technischer Ausrüster:

Turniermanagementpartner:

Hotelpartner

Turnierarzt

Sponsorenpartner PREMIUM

Gastropartner:

Kommende Termine:

Montag, 01.05.2017:

1. Qualifikationsturnier zum

6. U11 SCHARR NATIONS CUP beim SV Vaihingen

 

Sonntag, 21.05.2017:

1. Qualifikationsturnier zum

6. U11 SCHARR NATIONS CUP beim FV Olympia Laupheim

 

Sonntag, 28.05.2017:

U7 Junioren Cup (Jahrgang 2010)

U8 Junioren Cup (Jahrgang 2009)

 

Sa. & So., 24. & 25.06.2017:

6. U11 SCHARR NATIONS Cup

 

Samstag, 01.07.2017:

U10 Junioren Cup (Jahrgang 2008)

U11 Junioren Cup (Jahrgang 2007)

 

Samstag, 08.07.2017:

U14 Junioren Cup (Jahrgang 2004)

 

Sonntag, 09.07.2017:

U13 Junioren Cup (Jahrgang 2005)

 

Dienstag, 03.10.2017:

U15 LV (Jahrgang 2003)